Plakat zur Veranstaltung "Radikal gegen den Überwachungsstaat" in Berlin

Am 23.08.2013 wird eine Infoveranstaltung zum §129 Verfahren, welches aktuell gegen GenossInnen in Magdeburg, Stuttgart und Berlin läuft, stattfinden. Vorgeworfen wird den Beschuldigten die Mitgliedschaft und Unterstützung der Revolutionären Aktionszellen (RAZ) und der Revolutionären Linken (RL), sowie die Mitwirkung an der Publikation der klandestinen Zeitschrift „radikal“.

Info-Veranstaltung
zum §129-Verfahren (RAZ/RL/radikal)
Freitag | 23. August | 18 Uhr
junge Welt Ladengalerie | Torstraße 6 | Berlin

Die Revolutionären Aktionszellen sollen, laut Durchsuchungsbeschluss, eine Nachfolgeorganisation der militanten Gruppe (mg) darstellen.

Mehr Informationen gibt es auf der Seite der Soligruppe Stuttgart, Magdeburg & Berlin